„Es ist einfach nur Aufmerksamkeit, durch die wir das Singen eines Vogels wirklich hören, die großartige Schönheit eines Herbstblattes wirklich sehen, das Herz eines anderen Menschen berühren und berührt werden.“  (Jack Kornfield)

Im Hier und Jetzt sein

Achtsamkeit ist in aller Munde. In Zeitschriften wird darüber geschrieben und das Kursangebot ist vielfältig. Doch was genau verbirgt sich eigentlich hinter dem Begriff „Achtsamkeit“? Jon Kabat-Zinn, der Begründer der westlichen MBSR-basierten Achtsamkeitspraxis sagt dazu:

Achtsamkeit bedeutet, auf eine bestimmte Weise aufmerksam zu sein: bewusst im gegenwärtigen Augenblick und ohne zu urteilen.

Was heißt das aber in unserem Alltag? Das wir unsere Gedanken wieder und wieder in den gegenwärtigen Moment zurückholen und nicht in die Vergangenheit schweifen oder Pläne für die Zukunft machen. Freundlich, offen und neugierig nehmen wir wahr was gerade jetzt ist und sind aufmerksam bei der Sache, die wir gerade tun. Sei es das tägliche Zähne putzen oder die Gespräche mit den Kindern oder Freunden. Achtsamkeit ist keine Modeerscheinung. Achtsamkeit ist ein Lebensweg, der regelmäßige Übung erfordert. Ein Prozess des permanenten Forschens und Entdeckens.

Mit Achtsamkeitstraining wieder zu Ruhe und Kraft

Permanenter Stress führt zu Energielosigkeit und Erschöpfung. Das Gedankenkarussell dreht sich und hindert uns am Ein- oder Durchschlafen. Doch wie, die immer wiederkehrenden Gedanken stoppen? Die gute Nachricht ist, dass es Wege heraus aus diesem Gedankenwandern gibt.

Stress wird von uns sehr individuell wahrgenommen. In derselben Situation steigt bei dem einen der Blutdruck und der Puls beschleunigt sich, während die andere ruhig und gelassen bleibt. Sie erkennen sich in der ersten Variante wieder? Dann sollten Sie etwas unternehmen, denn langanhaltender Stress, der von Ihnen als negativ empfunden wird, kann krank machen und zu vielen körperlichen und psychischen Symptomen führen und Ihnen sogar die Lebensfreude nehmen.

In einem individuellem Coaching entschlüsseln wir gemeinsam die Faktoren, die Ihnen Stress verursachen. Durch achtsame Gespräche und Selbstreflexion erkennen Sie Ihre Stresskompetenz und entwickeln mit meiner Unterstützung Ihr persönliches Programm für einen gesunden Umgang mit Stress.

Sie interessieren Sich für ein individuelles Coaching, das ganz auf Ihre Bedürfnisse und Themen ausgerichtet ist? Erfahren Sie hier mehr über Ablauf, Termine, Kosten und Vorgehensweise.

Weiterlesen…

7 Schlüssel für kleine „Achtsamkeits-Auszeiten“

Mit diesen 7 kleinen Tipps können Sie Ihren Alltag bereits achtsamer leben.

Weiterlesen…

Stress Relax PixabyStressbewältigung für Unternehmen

In Workshops und Kursen speziell auf Ihr Unternehmen zugeschnitten, vermittle ich Ihren Mitarbeitenden einen produktiven Umgang mit Hektik und Stress.

Stressbewältigung durch Achtsamkeit

Sowohl präventiv als auch in akuten Belastungssituationen können die richtigen Methoden sehr hilfreich sein, entspannt und relaxt durch unruhige Gewässer zu kommen. Sie erhalten viel Hintergundwissen, die Sie Ihre Stressmuster erkennen lassen und erleben die Wirkung von Achtsamkeit bei praktischen Übungen, die leicht in den Alltag zu integrieren sind.

Entspannung und Achtsamkeit fördern nachweislich die Gesundheit und Zufriedenheit im privaten und beruflichen Umfeld. Geben Sie ihren Mitarbeitenden durch kompetent geführte Kurse in Entspanung und Achtsamkeit wertvolle und hilfreiche Methoden an die Hand, um auch in stressigen und hektischen Momenten im Beruf ausgeglichen und ruhig zu bleiben.

Ich erstelle Ihnen sehr gerne ein individuelles Angebot für Ihr Unternehmen.

Anfrage
machtfit

planner pixabyIhr individuelles Rezept gegen Stress

„Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.“ (Aristoteles)

Mit Achtsamkeitstraining wieder zu Ruhe und Kraft

In dem individuellen Coaching haben Sie die Möglichkeit, Ihre Stressfaktoren zu identifizieren. Durch achtsame Gespräche, maßgeschneiderte Übungen und wirksame Alltagstipps entschleunigen wir Ihr hektisches Leben.

Das Coaching beinhaltet:

  • vorab einen Fragebogen zu Ihrem Umgang mit Stress.
  • ein 90-minütiges achtsames Gespräch, in dem wir auf Ihre jetzige Lebenssituation eingehen und Ihre Wünsche und Ziele für die Zukunft festlegen.
  • eine 90-minütige Übungseinheit, in der Sie angeleitete Entspannung und Achtsamkeit praktizieren. Das können Körperwahrnehmungs- und Atemübungen sein oder Meditationen. Eventuell auch Bewegung. Das Programm ist speziell auf Sie und Ihre Vorkenntnisse und Bedürfnisse ausgerichtet.
  • Sie bekommen zum regelmäßigen Üben für zu Hause zwei angeleitete Audiodateien sowie ein Handout mit Ihrem ganz persönlichen Rezept gegen Stress.
  • Nachbesprechung nach 2 Wochen. Hier reden wir darüber, wie Sie Ihre Achtsamkeitspraxis umsetzen und wo der Schuh noch drückt.

Die Kosten für das Anti-Stress-Paket inklusive der oben genannten Punkte beträgt 340 Euro. Es ist auch möglich, die Termine über Zoom zu buchen.

Für Ihre Fragen oder um einen Termin zu vereinbaren, nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf.

Anmeldung

Progressive MuskelentspannungProgressive Muskelentspannung

„Es gibt vielleicht kein allgemeineres Heilmittel als Ruhe“ (Edmund Jacobson)

Mit Anspannung zur Entspannung

Die Progressive Muskelentspannung nach Jacobson ist eine effektive und wirkungsvolle Methode eine tiefe Entspannung erreichen. Durch aktive Anspannung und Entspannung einzelner Muskelgruppen lockern sich Verspannungen im Körper und seelische Angespanntheit löst sich.

Erfahre mehr…

 Hier geht es zu aktuellen Kursangeboten.

Bei welchen Beschwerden hilft die Progressive Muskelentspannung?

Fast jeder ist in der Lage diese aktiven Übungen zu erlernen. Die Progressive Muskelentspannung (kurz PMR oder PME) kann bei vielen Erkrankungen und Symptomen hilfreich sein. Sollten Sie sich unsicher sein, ob diese Methode für Sie geeignet ist, schreiben Sie mir eine Nachricht oder rufen Sie an.

PMR kann helfen bei:

  • Stress
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Rückenschmerzen
  • Fibromyalgie
  • chronischen Schmerzen
  • Einschlaf- und Durchschlafproblemen
  • Asthma
  • Magen- und Darmstörungen
  • Angststörungen
  • Verspannungen
  • erhöhtem Blutdruck
  • erhöhter Herzfrequenz
  • Unruhe und Gereitzheit

5 Minuten Progressive Muskelentspannung im Büro

Wir sitzen häufig viele Stunden am Schreibtisch. Mit dieser kleinen Übung der PME kannst du eine kleine Entspannungspause einlegen und erfrischt und mit lockeren Muskeln wieder in deinen Arbeitstag starten.

Nimm dir eine kleine Pause…

Entspannung für KinderProgressive Muskelentspannung für Kinder und Jugendliche

„Es gibt kein Alter, in dem alles so irrsinnig intensiv erlebt wird wie in der Kindheit. Wir Großen sollten uns daran erinnern, wie das war.“ (Astrid Lindgren)

Kinderleicht und wirkungsvoll anspannen und entspannen

Progressive Muskelentspannung für Kinder und Jugendliche ist eine einfache Methode mit der auch schon Kinder im Grundschulalter Entspannung erlernen können. Denn auch Kinder können unter permanenter Anspannung stehen. Auslöser sind Reizüberflutung durch Medien, Stress und Überforderung in der Schule und in der Freizeit. Bei Kindern löst dieser hohe Stresslevel häufig körperliche Symptome aus. Besonders für ihren Bauch haben Kinder eine ausgeprägte Wahrnehmung und so äußern sich psychische und körperliche Beschwerden oft durch Bauchschmerzen. Aber auch Kopfschmerzen, Migräne, Schlafprobleme, Ängste, aggressives Verhalten und Konzentrationsschwierigkeiten können eine Folge von zu viel von Allem sein.

Warum ist die Progressive Muskelentspannung für Kinder so gut geeignet?

Anspannung und Entspannung ist in unserem Körper etwas völlig natürliches und selbstverständliches. Unser Herzmuskel zieht sich permanent zusammen, weitet sich wieder und versorgt so unseren Körper mit Sauerstoff, genauso wie sich unsere Atemmuskulatur in einem ständigen Rhythmus von einatmen (weiten) und ausatmen (zusammenziehen) befindet.

Mit der Progressiven Muskelentspannung nach Jacobson lernen die Kinder eine einfache und wirkungsvolle Methode, selbst aktiv etwas gegen Schmerzen und Anspannung tun zu können. Hierbei nutzt die PMR die natürliche Fähigkeit des Menschen zu entspannen und bei Kindern ist diese Entspannungsfähigkeit noch besonders ausgeprägt. Sie üben, sich der eigenen Anspannung zu stellen und erfahren wie wohltuend es sein kann wieder loszulassen und dieses gute Gefühl der Entspannung selbst erzeugen zu können. Spielerisch eingebettet in altersgerechte Geschichten, stellt sich bereits nach den ersten Übungseinheiten Ruhe ein. Im Laufe des Kurses können die Kinder die Erfahrungen der Entspannung in ihren Alltag übertragen und können besser mit Belastungen und hektischen Situationen umgehen.

Wie kann die Progressive Muskelentspannung ihrem Kind und ihnen helfen?

Progressive Muskelentspannung trägt dazu bei:

Schmerzen und Ängste (besonders Schul- und Prüfungsängste) zu reduzieren

Stress abzubauen

Die Konzentration zu fördern

Eine ausgeprägtere Entspannungsfähigkeit und Stressresistenz zu entwickeln

Ich biete Kurse in kleinen Gruppen bis zu 5 Kindern und individuelle Einzelstunden an.