„Es ist einfach nur Aufmerksamkeit, durch die wir das Singen eines Vogels wirklich hören, die großartige Schönheit eines Herbstblattes wirklich sehen, das Herz eines anderen Menschen berühren und berührt werden.“                             (Jack Kornfield)

Im Hier und Jetzt sein

Achtsamkeit ist in aller Munde. In Zeitschriften wird darüber geschrieben und das Kursangebot ist vielfältig. Doch was genau verbirgt sich eigentlich hinter dem Begriff „Achtsamkeit“? Jon Kabat-Zinn, der Begründer der westlichen MBSR-basierten Achtsamkeitspraxis sagt dazu:

Achtsamkeit bedeutet, auf eine bestimmte Weise aufmerksam zu sein: bewusst im gegenwärtigen Augenblick und ohne zu urteilen.

Was heißt das aber in unserem Alltag? Das wir unsere Gedanken wieder und wieder in den gegenwärtigen Moment zurückholen und nicht in die Vergangenheit schweifen oder Pläne für die Zukunft machen. Freundlich, offen und neugierig nehmen wir wahr was gerade jetzt ist und sind aufmerksam bei der Sache, die wir gerade tun. Sei es das tägliche Zähne putzen oder die Gespräche mit den Kindern oder Freunden. Achtsamkeit ist keine Modeerscheinung. Achtsamkeit ist ein Lebensweg, der regelmäßige Übung erfordert. Ein Prozess des permanenten Forschens und Entdeckens.

Mit Achtsamkeitstraining wieder zu Ruhe und Kraft

Permanenter Stress führt zu Energielosigkeit und Erschöpfung. Das Gedankenkarussell dreht sich und hindert uns am Ein- oder Durchschlafen. Doch wie, die immer wiederkehrenden Gedanken stoppen? Die gute Nachricht ist, dass es Wege heraus aus diesem Gedankenwandern gibt.

Stress wird von uns sehr individuell wahrgenommen. In derselben Situation steigt bei dem einen der Blutdruck und der Puls beschleunigt sich, während die andere ruhig und gelassen bleibt. Sie erkennen sich in der ersten Variante wieder? Dann sollten Sie etwas unternehmen, denn langanhaltender Stress, der von Ihnen als negativ empfunden wird, kann krank machen und zu vielen körperlichen und psychischen Symptomen führen und Ihnen sogar die Lebensfreude nehmen.

In einem individuellem Coaching entschlüsseln wir gemeinsam die Faktoren, die Ihnen Stress verursachen. Durch achtsame Gespräche und Selbstreflexion erkennen Sie Ihre Stresskompetenz und entwickeln mit meiner Unterstützung Ihr persönliches Programm für einen gesunden Umgang mit Stress.

Sie interessieren Sich für ein individuelles Coaching, das ganz auf Ihre Bedürfnisse und Themen ausgerichtet ist? Erfahren Sie hier mehr über Ablauf, Termine, Kosten und Vorgehensweise.

Weiterlesen…

7 Schlüssel für kleine „Achtsamkeits-Auszeiten“

Mit diesen 7 kleinen Tipps können Sie Ihren Alltag bereits achtsamer leben.

Weiterlesen…