Nehmen Sie sich wichtig und kommen Sie in die Balance!

Ob Entspannung durch die Atmung, mit der Progressiven Muskelentspannung nach Jacobson oder durch MBSR-basierte Achtsamkeitskurse für Erwachsene und Kinder – hier ist für jede und jeden etwas dabei. Denn jeder/jeder kann entspannen! Wenn Sie Fragen zu den Kurseinhalten haben, schreiben Sie eine Email oder rufen Sie an. Ich freue mich auf Sie!

Impulse der Achtsamkeit – Erleben, spüren, im Alltag umsetzen

Gong

Samstag, 25. Februar 2023 von 10 – 17 Uhr

Praxis im Hof, Stübeheide 168

150 Euro

Anmeldung

Was ist Achtsamkeit? An diesem Samstag lernen Sie das Prinzip des achtsamen Lebens kennen. In der Theorie und mit vielen praktischen angeleiteten Übungen erleben Sie einen Tag in Achtsamkeit. Bei Meditationen im Sitzen oder Liegen und in der Bewegung üben Sie die Fokussierung auf Ihren Körper, die Atmung, ihre Sinne, die Gedanken und Gefühle. Wir schauen uns die Ursachen und den gesunden Umgang mit Stress genauer an und entwickeln gemeinsam Ideen und Tipps wie es möglich ist, Selbstfürsorge im Alltag zu leben.

Sowohl Anfänger*innen als auch Teilnehmer*innen, die bereits Erfahrung mit Achtsamkeit gemacht haben, sind herzlich willkommen.

Ab 10 Uhr / Entspanntes Ankommen bei Tee und Leckereien

Kennenlernen /Achtsamkeit in Theorie und Praxis

12.30 – 14 Uhr / Mittagspause

Ab 15 Uhr / Achtsamkeit in der Natur

16 Uhr / Selbstfürsorge alltagstauglich

17 Uhr / Ausklang

Atmen – bewusst und mit Freude

Donnerstag, 2. Februar von 16 -18.30 Uhr

Praxis im Hof, Stübeheide 168

80 Euro

Anmeldung

An diesem Nachmittag lernen Sie Atemübungen kennen, die Sie gut regelmäßig zu Hause praktizieren können. In einer kleinen Gruppe bis zu vier TeilnehmerInnen werden Sie in diesem Mini-Workshop in die Grundübungen der Atemtherapie einsteigen. Die angeleiteten Übungen haben entspannende und beruhigende Wirkungen. Sie machen geschmeidiger und bringen mehr Weite in den Brustraum. Es sind einfach zu praktizierende Übungen für jung und alt gleichermaßen geeignet. Lernen Sie Ihren Atem besser kennen und finden Sie zu Energie und Wohlgefühl.

Progressive Muskelentspannung – Mit Anspannen zur Entspannung

Fortlaufend Dienstag, 18.45 – 19.45 Uhr

Saselhaus, Saseler Parkweg 3

Hier handelt es sich um einen laufenden Präsenz-Kurs, bei dem Sie gerne 1 Stunde schnuppern können und jederzeit einsteigen können. Für Wiedereinsteiger und Anfänger geeignet.

Anmeldung

PME im Saselhaus: Dieser Kurs ist ein intensiver Einstieg oder Wiedereinstieg in die PME. Ergänzt werden die Einheiten durch Bewegung, Traumreisen, kleine Übungen aus der Achtsamkeit und wohltuende Bewegung.

Die Progressive Muskelentspannung nach Jacobson, ist eine einfache aber sehr effektive Form Entspannung zu erlernen. Sie ist eine geeignete Alternative für alle „Entspannungsmuffel“, die sich selbst für zu hibbelig und unruhig zum Entspannen fühlen. Im Unterschied zu anderen Methoden ist die PME eine aktive Variante sich zu entspannen bei der sie nicht stillsitzen oder -liegen müssen, sondern den gesamten Körper Muskel für Muskel anspannen und anschließend lösen. So kommt es zu einer tiefen Entspannung im Körper und zur Ruhe im Geist.

Die PME ist für Entspannungseinsteiger genauso geeignet wie für Menschen, die bereits positive Erfahrungen mit der PME gemacht haben. Besonders hilfreich ist sie zur Linderung von Kopfschmerzen, Verspannungen und Rückenschmerzen, Magenproblemem, Schlafstörungen, Erschöpfung.

Progressive Muskelentspannung für Kinder

Entspannung für Kinder

Mittwochs, ab dem 20.10.22 von 16.30 – 17.30 Uhr

Saselhaus, Saseler Parkweg 3

Je 8 Einheiten x 60 Minuten / 99,00 Euro

Anmeldung

In diesem Kurs können Kinder im Alter von 9 bis 13 Jahren spielerisch Entspannung erlernen und bekommen Methoden an die Hand, sich in ihrem Alltag bewusst zu entspannen.

Ihr Kind erfährt in 8 aufeinander aufbauenden Einheiten wie hilfreich und wohltuend Entspannung sein kann. Wir machen Fantasiereisen und Progressive Muskelentspannung. Mit diesen einfachen und sehr wirkungsvollen Methoden, lernt Ihr Kind entspannter mit stressigen Momenten im Schulalltag und in der Freizeit klarzukommen. Die Übungen fördern die allgemeine Entspannungsfähigheit und die Stressresistenz und können so Anspannung reduzieren, Ängste mindern, die Schlafqualität verbessern und die Konzentration fördern.

Die Einheiten werden altersgerecht gestaltet und durchgeführt.

Rezept gegen Stress

Stress

Das nehmen Sie mit nach Hause:

  • Ihr persönliches Handout für Ihren entschleunigten Alltag
  • Zwei angeleitete Audio-Dateien mit Übungen

2 x 90 Minuten / 240 Euro

Anmeldung

Was löst bei Ihnen Stress aus? Wie gehen Sie mit dem Stress um? Wie fühlt sich Stress bei Ihnen an? Wie reagiert Ihr Körper und welche Gedanken denken Sie wieder und wieder, wenn Sie sich gestresst fühlen? In diesem ganz auf Sie zugeschnittenen Coaching erforschen wir gemeinsam und an konkreten Situationen aus Ihrem Leben Ihren über lange Zeit praktizierten und wahrscheinlich ungesunden Umgang mit  Stress. Wir entwickeln Methoden, wie Sie herausfordernde Situationen im Beruf und privat eventuell anders betrachten können. Sie üben sich zusätzlich in Entspannungstechniken. Denn Stress wird Ihnen immer begegnen, lassen Sie sich davon nicht aus der Ruhe bringen und lernen Sie einen neuen und gesunden Umgang.

Workshops für die Krankheitsbilder Asthma/COPD und Fibromyalgie

Progressive Muskelentspannung bei Fibromyalgie

Sie sindt an Fibromyalgie erkrankt? Die Progressive Muskelentspannung nach Jacobson kann nachweislich für Linderung bei diesem Krankheitsbild sorgen. Durch gezieltes Anspannen und Entspannen verschiedener Muskeln und Muskelgruppen, tritt Entspannung im gesamten Körper ein, Schmerzen werden gelindert. Ein speziell auf Betroffene von Fibromyalgie abgestimmtes Konzept, soll ihnen den Umgang mit der Krankheit erleichtern. Gemeinsam mit anderen Betroffenen werden sie Übungen kennenlernen, die leicht zu praktizieren und gut in den Alltag zu integrieren sind. Der Workshop besteht aus einem Praxisteil, theoretischen Exkursen zu Entspannung sowie Austausch in der Gruppe.

Der achtsame Atem bei Asthma und COPD

Für Menschen mit Lungenerkrankungen, wie Athma und COPD. In einer kleinen Gruppe üben wir, wie sie mit Entspannungsmethoden und Atemübungen leichter mit den Symptomen dieser chronischen Krankheiten zurecht kommst. Ergänzt durch gezielte Dehnübungen, die den Atem besser fließen lassen und mehr Weite und Raum im Brustkorb schaffen. Angst und Stress, die mit den Symptomen einhergehen, können so deutlich reduziert werden.