Mit meiner Familie lebe ich im schönen hamburger Norden. Viele Jahre habe ich sowohl in großen als auch in kleinen Unternehmen Erfahrungen gesammelt. Bis ich 2014 nach einiger Zeit des Nachdenkens und Reinspürens (ich konnte die Signale meines Körpers nicht mehr überhören) entschieden habe, einen anderen selbstbestimmten Weg zu gehen und etwas ganz Neues zu beginnen. Inzwischen bin ich sehr dankbar, dass ich meine KlientInnen und TeilnehmerInnen der Kurse und Workshops auf ihrem Weg begleiten, unterstützen und ermutigen darf. Mit offenem Herz, weit geöffneten Ohren und all dem Wissen und Handwerkszeug, das ich mir über die Jahre angeeignet habe.

Ich arbeite mit den Methoden der humanistischen Gesprächstherapie. Das heißt, Sie stehen mit Ihrem Thema im Mittelpunkt und haben während der Stunde meine 100 % Aufmerksamkeit. Als Trainerin für Stressbewältigung durch Achtsamkeit und angewandte Atemtherapie fließen diese Methoden, wenn es sinnvoll ist und passt, in die Therapiestunde ein, etwa um mehr ins Wahrnehmen und Spüren zu kommen – weg vom Kopf. In meiner tagtäglichen Praxis mache ich immer wieder die Erfahrung, dass „meine“ Therapiemethoden sich wunderbar ergänzen.

In den Gesprächen, Atembehandlungen/-stunden, Workshops und Kursen sind mir Humor, Verlässlichkeit, Vertrauen, Ehrlichkeit, Echtheit, gegenseitiger Respekt und ein sicherer geschützter Rahmen wichtig.

Qualifikation:

Heilpraktikerin für Psychotherapie /geprüft vor dem Gesundheitsamt Hamburg 2015

ausgebildet in klientenzentrierter Gesprächsführung nach Carl Rogers /Grüne Schule Hamburg und  Petri Kirche Hamburg, regelmäßige Weiterbildungen in den Methoden der Gesprächstherapie

zertifizierte Kursleiterin für Achtsamkeitstraining zur Stressbewältigung / Tao Health Akademie, Berlin

zertifizierte Atemtherapeutin (angewandte Atemtherapie) / bei Irene Labryga, Landsberg

zertifizierte Kursleiterin Progressive Muskelentspannung / Tao Health Akademie, Berlin

Basisausbildung im Focusing nach Gene Gendlin / bei Eva Kamm und Susanne Kersig

Fortbildung im systemischen Coaching / Petri Kirche Hamburg

ehrenamtliche Seelsorge in offener Beratungsstelle / Petri Kirche

langjährige eigene Übungspraxis in Achtsamkeit und Meditation

Impulstag „Das innere Team“ / Schulz von Thun-Institut für Kommunikation

Teilnahme am 8-wöchigen MBSR-Programm und weiteren Vertiefungskursen / Britta Ibbeken MBSR-Trainerin

Mein Mitarbeiter

Kirly ist seit fünf Jahren mein Kollege bei den therapeutischen Spaziergängen und in der Praxis. Er ist ein Pudel, haart nicht und ist somit allergiefrei. Er ist ein Meister der Entspannung und bei jeder Meditation dabei. Durch seine bloße Anwesenheit verbreitet er Entspannung und tröstet. Selbstverständlich ist er nur nach vorheriger Absprache dabei.

Ich unterliege der Schweigepflicht

Ich behandle in einer Privatpraxis in einem geschützten Rahmen und mit größter Sorgfalt und Diskretion. Ich rechne für die geleisteten Therapiestunden direkt mit Ihnen ab. Als Selbstzahler*In haben Sie den Vorteil der Diskretion, denn es entfällt die Beantragung der Kostenerstattung und somit eine Befunderstellung für die Krankenkasse. Sie genießen als Selbstzahler*In die freie Wahl zwischen verschiedenen anerkannten Therapiemethoden.