Häufig sind Schulterverspannungen, Kopfschmerzen, Schlafprobleme und andere durch Stress verursachte Symptome unsere ständigen Begleiter.

Progressive Muskelentspannung hilft seit 90 Jahren

Die Progressive Muskelentspannung nach Jacobson ist eine wirkungsvolle und durch viele Studien belegte Methode, Verspannungen zu lösen und so auch innere Ruhe und Ausgeglichenheit zu erreichen.
Durch gezieltes Anspannen und Entspannen einzelner Muskeln und Muskelgruppen wird die Wahrnehmung für den Körper geschärft. Muskuläre Verspannungen können frühzeitig erkannt und reduziert werden. Das Gesamtbefinden bessert sich, denn mit der zunehmenden Lockerheit des Körpers, tritt auch eine seelische Entspannung ein. Das wirkt sich positiv auf die Schlafqualität, Blutdruck, Atem- und Herzfrequenz, Durchblutung und den Muskeltonus aus und führt zu Ausgeglichenheit und Erholung.
Informieren Sie sich hier über aktuelle Kursangebote.

Wem hilft PMR?

Die Progressive Muskelentspannung (kurz PMR oder PME) kann bei vielen Erkrankungen und Symptomen hilfreich sein.

PMR kann Erleichterung schaffen bei:

  • Stress
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Fibromyalgie
  • chronischen Schmerzen
  • Einschlaf- und Durchschlafproblemen
  • Asthma
  • Magen- und Darmstörungen
  • Angststörungen
  • Verspannungen
  • erhöhtem Blutdruck
  • erhöhter Herzfrequenz
  • Unruhe und Gereitzheit